Spielregeln
 

Spielregeln - "AGBs"

Auch wenn wir unser Hobby als solches und nicht gewerblich betreiben, müssen auch wir aus gegebenem Anlass leider ein paar Spielregeln festlegen. Nach einfacher Überlegung sollten diese Spielregeln eigentlich jedem klar sein.


Vorweg und zur Erinnerung: Es handelt sich hier um Lebewesen, deren Konstitution von vielen Faktoren abhängt, daran sollte man immer denken.

Wir bieten grundsätzlich nur Tiere an, die optisch gesund sind. Ein fehlendes Bein oder ähnliches ist bei Spinnen keine gesundheitliche Beeinträchtigung!
Für eventuell später auftretende Krankheiten, äußerlich nicht zu erkennende Mängel oder Verlust des Tieres, können wir ab der Übergabe keine Verantwortung mehr übernehmen! Schließlich haben wir keine Handhabe über die Art des Transports, der folgenden Haltungsbedingungen etc.

Die Geschlechtsbestimmung von Tieren erfolgt nach bestem Wissen und Kenntnisstand.
Viele unserer eigenen Nachzuchten bestimmen wir ab einer gewissen Größe anhand der Häutung mit dem Mikroskop.
Stammen Tiere nicht aus unserer eigenen Nachzucht können wir natürlich nur die Angaben weitergeben, die wir bekommen haben. Wenn keine mikroskopische Bestimmung erfolgte, so weisen wir auf Börsen den Käufer ausdrücklich darauf hin. Es kann von uns dann - auf Wunsch - lediglich eine Einschätzung aufgrund der Ventralansicht gegeben werden. Hier sollte aber klar sein, dass diese Art der Geschlechtsbestimmung oft nicht eindeutig ist! Der Käufer hat auf Börsen immer die Möglichkeit, das Tier selbst von ventral zu betrachten. Wenn er davon nicht Gebrauch macht oder sich im Nachhinein herausstellt, dass seine Einschätzung falsch war, so hat der Käufer keinen Anspruch auf Rückgabe oder ähnliches.

Eine Reservierung von Tieren ist nur gegen Anzahlung möglich!


Wir wollen unser Hobby gut machen und uns nicht ärgern müssen.
Man kann mit uns reden, Fragen stellen und um Einschätzungen bitten.
Doch grundsätzlich ist der Käufer genauso verantwortlich wie der Verkäufer.
Daher bitten wir Dich:

Schau Dir jedes Tier, das Du erwerben erwerben willst, genau an und überlege Dir, ob Du dieses Tier unter den gegebenen Umständen auch wirklich willst.
Schau, ob das Tier Deiner Größenvorstellung entspricht, ob es einen gesunden Eindruck macht, ob Du das Risiko eines nicht anhand der Häutung bestimmten Tiers eingehen willst und ähnliches.
Das erspart uns allen Stress und Unannehmlichkeiten.

Und nochmal: Es geht hier um Lebewesen, nicht um Waren.